Menu Content/Inhalt
Startseite Mannschaften 1. Mannschaft Männer

Aktuelles

Startseite
News
Links

Community

Gästebuch

Sonstiges

Sponsoring
Impressum

Routenplaner

Gib deine Andresse ein um den Weg zu uns zu Planen



1. Mannschaft Männer

Württemberg-Liga Süd

Trainer & Spielerliste
Tabelle
Spielplan
Spielberichte

Trainer:
Georgios Chatzigietim (0), 
Alexander Himpel (0)

Hintere Reihe (von Links):
Patrick Renner-Slis (9), 
Mark Reinl (14), 
Julian Baum (17), 
Maik Zimmermann (13), 
Georgios Chatzigietim (85), 
Matthias Reinl (0)


Mittlere Reihe (von Links):
Maik Zimmermann (13), 
Simon Müller (22), 
Sascha Hartl (6), 
Jens Czechtizky (23), 
Marcel Metzger (10), 
Nico Fröhlich (18)


Vordere Reihe (von Links):
Max Geißler (7), 
Benjamin Hauptvogel (27), 
Aladin Orlic (0), 
Tobias Fromhold (12), 
Niklas Minsch (4), 
Bibiana Hartner (0)


Abwesend:
Alexander Himpel (15)

Trainingszeiten:
Montag
20:00-22:00
Inselhalle Zizishausen
Mittwoch
20:00-22:15
Neckarsporthalle Nürtingen
Donnerstag
20:00-22:00
Neckarsporthalle Nürtingen

Liebe Zuschauer und Handballfans,

nach den letzten drei Jahren kann man sagen, dass mein ausgegebenes Konzept sehr gut funktioniert hat: nach dem ersten Jahr kam der Aufstieg in die Württembergliga, im zweiten Jahr überraschten wir mit Platz drei und im letzten Jahr erreichten wir sogar die Relegationsspiele zur BWOL !!!
In dieser Zeit hat sich unsere Männermannschaft kontinuierlich weiterentwickelt.
Mit einem Kader aus jungen hungrigen, ehrgeizigen, einsatzbereiten und disziplinierten Spielern haben wir sehr große Fortschritte in Richtung Technik, Taktik und mentalem Verhalten gemacht. Mit dieser Entwicklung haben wir tolle Ergebnisse erzielt, an die keiner geglaubt hat oder erwartet hat.
Ein wichtiger Faktor ist, dass die von mir geforderte Geduld von der Abteilungsleitung sowie vom Umfeld  entgegengebracht worden ist.
Ohne diese Geduld könnten wir heute kein so variables und spektakuläres Spiel zeigen.
Trotz der verschiedenen Ausfälle von Spielern (Auslandssemester, Verletzungen oder Krankheiten) hat die Männermannschaft einen guten Charakter gezeigt und immer bis zum Umfallen gekämpft. 
Das ist in meinem Konzept sehr wichtig. Bei mir steht die Mannschaft im Vordergrund und nicht der einzelne Spieler. Die Mannschaft ist der Star.
Ein agiles, aggressives und intuitives Abwehrsystem hat uns viele einfache Tore erzielen lassen. Sichere und stabile Torwartleistungen haben das schnelle Umschalten ins Spiel nach vorne gut unterstützt. Im Angriff haben wir eine sehr variable und eingespielte Spielweise.
Hier gibt es noch Verbesserungsbedarf  in Bezug auf die Geduld, wir müssen so lange weiterspielen, bis eine hundertprozentige Wurfposition entstanden ist. Auch das Spiel über die Außenpositionen soll besser werden, damit auch hier die Torquote gesteigert wird.
Für die Saison 2013/2014 bekommt unser Team vier bzw. fünf neue Spieler. Im Tor kommen zwei unterschiedliche Torwarte: mit Benni Hauptvogel erhalten wir mehr Sicherheit bei den Rückraumwürfen und mit Aladin Orlic kommt ein junger und talentierter bosnischer Torwart. In der Rehabilitationsphase befindet sich unser dritter Neuzugang Marcel Metzger, der auf der HR Position sehr großes Potential hat, wenn er wieder ganz gesund ist. Der vierte Neue ist unser sehr ehrgeiziger und talentierter A-Jugendspieler Nico Fröhlich. Seit einem Jahr zeigte er in vielen Trainingseinheiten bei den Männern sein Talent und dass er eine gute Handballzukunft hat. Mit Maik Zimmermann kommt eine wichtige Stütze nach einer fast zweijährigen Verletzungspause wieder zurück.  
Wenn wir weiter an unserem Konzept mit vollem Engagement weiter arbeiten sind die Plätze 1-3 ein realistisches Ziel. Ich bin mir sicher, dass das möglich ist. Wenn wir von Krankheiten und Verletzungen einigermaßen verschont bleiben, haben wir gute Chancen.
Zusammen mit unseren geduldigen Fans, die uns lautstark bei den wichtigen Derbys gegen Unterensingen, Deizisau, Wolfschlugen, Wernau, Reichenbach und Grabenstetten unterstützen, werden wir weiter Freude und Spaß haben.
Mit schönem und attraktivem Spiel wollen wir noch mehr Zuschauer in unsere Hallen bringen. Mit der Unterstützung der Zuschauer können unsere jungen Spieler sicher ihr ganzes Leistungsvermögen abrufen.
Unser Motto lautet: heute besser als gestern und morgen besser als heute.
Ich wünsche euch allen in der neuen Saison viel Spaß mit unserer Mannschaft.

Euer Vasile Oprea